Frag nicht so blöd!

Fragen, die nur Fallen sind: Klaus Birk amüsiert sich über Fragen, die die Welt bewegen und Männer in den Wahnsinn treiben. Wer zahlt? Liebst du mich? Was soll der Fleck auf deinem Hemd? Warum bist du so dick? und möchtest du nicht mal dein Zimmer aufräumen? bis zu: "War ich gut?" und: "Ist dein Busen echt aus Plastik?" Fragen ohne Recht auf Antwort. Vom "Wie geht's?" und "Sie sind auch nicht von hier?" bis zu "Wer bin ich? Wo komm ich her? Und wie lang noch braucht mein Bier?" Birk befasst sich mit Sinn und Zweck von Fragen, mit Fragetechniken und dem Versuch nicht auf alles zu antworten. Birk schaut sich an was Eltern fragen, Chefs, Geliebte, Kinder. Fragen der Ehre, der Macht, des Überlebens. Es geht um Fragen, die die Welt bewegen und Fragen die keine Sau interessieren. Unbequeme, dumme und saudumme Fragen. Fragen, die nicht gestellt werden dürfen samt Antworten, die keiner hören will. Ist das komisch? Logo und überhaupt: Frag nicht so blöd!.