Werdegang

Vita | Referenzen

Vita

 

Klaus Birk, Mutter Schlesierin, Vater Schwabe, betrat Mitte der 50er Jahre des letzen Jahrtausends die irdische Bühne in Nagold, dem Tor zum
Schwarzwald. Nach dem Abtiur studierte er acht Semester lang Jura an der Universität in Tübingen.

1982 gründete er zusammen mit Bernd Kohlhepp das Kabarett-Duo "Vis a Vis" und tourte damit zehn Jahre lang quer durch die Repu-blik von Konstanz bis Kiel, von Dresden bis Aachen, von München bis Schwabing, angereichtert mit Gastpielen in der Schweiz, der UDSSR und Österreich.

Birk und Kohlhepp traten als "Vis a Vis" in über fünfzig TV Sendungen auf und schrieben gemeinsam drei Bühnenprogramme.

Seit 1992 ist Birk als Solist unterwegs, arbeitete von 1998 bis 2005 parallel noch im Duo "Helmuts Kurt" mit Udo Zepezauer. Seit Ende der 80er Jahre schreibt er für Radio, TV, Film und Zeitungen, zudem moderiert er, führt Gespräche, coacht und ist dazu noch als Regisseur im Bereich Kabarett, Comedy und Volkstheater tätig; wirkte als Solist in mehr als 250 TV-Sendungen mit.

(Für SWR; ARD; ZDF; RTL, DRS; ORF; fünf Jahre lang politischer ZwischenRuf und Freitags Birk im SWR Tv;  SWR -  ARD In der Bütt (Aus Friedrichshafen); Unter Schwaben ARD und SWR (21 Sendungen Klaus Birk); Oh Heimatland; Fröhlicher Feierabend; Freunde in der Mäulesmühle;
Kabarettfestival SWR aus dem Renitenz; Müller & Friends; Immer wieder sonntags; uvm.)

Von 1998 gründete er mit Udo Zepezauer das Duo "Helmuts Kurt"

Birk zeichnete bisher fürs Radio mehr als 1000 selbstgeschriebene Szenen auf. Er schreibt wöchentliche Kolumnen für Zeitungen, ist seit siebzehn Jahren Autor für "Hannes und der Bürgermeister" und hat bis heute mehr als zwanzig Soloprogramme auf die Bühne gebracht. Aktuell: Zug um Zug! (Stuttgarts Bestes); Frag nicht so blöd!; Diesmal schenk ich nichts!; Liebe Dich!; Affen im Kopf;

2012 spielte er bei der Landesgartenschau wöchentlich seinen Mikrokosmos vor insgesamt mehr als 30 000 Besuchern, moderierte für Fischer den VFB-Event; Kochen mit Wohlfahrt; war zweimal zu Gastauftritten eingeladen bei PUR; trat 2013 beim Landes-Presseball in Stuttgart auf.
Klaus Birk lebt in Tübingen, ist verheiratet, hat zwei Söhne und eine Tochter.

 

 

 

Referenzen

 

Daimler-Benz AG, Porsche, BMW, Sony Deutschland, Siemens, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Die Bahn, Land Baden-Württemberg, Deutsche Bank, Kodak, Dresdner Bank, Fraunhofer, Fischer, Hugo Boss, Walter Knoll, Caritas, Carl Zeiss Gruppe, Zeppelin, Paulaner, Stuttgarter Hofbräu, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Baden-Württemberg, Landtag BaWü, Schwabenbräu, Sparda-Bank, Handwerkskammer, Paulaner München, VfB Stuttgart, Architektenkammer, ACE-Autoclub Europa, Stuttgarter Kickers, Volksbanken, Kreissparkassen, LandesMuseum Baden-Württemberg, Bauernverband, LandesPresseball, Nürburg-ring, Homag, Lehrergewerkschaft, Silvesterball Stuttgarter Liederhalle, Umweltminis-terim BaWü, Süddeutsche Zeitungszentrale, Häfele, Hengstenberg, Samariter Stiftung, Der Kreis, Rolf Benz AG, BaWü Turnerbund, Evangelischer Kirchentag BaWü, Hausärzte Verband, Debie AG, Lais Power GmbH, Kaufland, AOK, UnternehmerTag.

Klaus Birk

Kabarett | Autor | Regie